Zeitgenössische Tanz- und Bühnenausbildung für 14- bis 18-Jährige

Unter der Leitung von Bettina Werner unterrichten unsere Tanzpädagoginnen aktuell 25 Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Dabei lernen alle Tänzerinnen und Tänzer innerhalb von künstlerischen Prozessen. Dieses Ausbildungskonzept ermöglicht es uns, jedes Jahr abendfüllende Inszenierungen zu erarbeiten. Als Juniorcompany der Älteren begeistern die Jugendlichen mit Tanzstücken wie "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." oder "Der Sturm" Zuschauer in Leipzig, deutschlandweit und auf internationalen Gastspielreisen.

Wir fokussieren die ganzheitliche und nachhaltige Förderung unserer Tänzer durch ein umfassendes Ausbildungskonzept. Unsere Tanzpädagogen vermitteln ein fundiertes Wissen ̈über die verschiedenen Facetten des Tanzes – zeitgenössische Tanztechniken, die Grundlagen des klassischen Tanzes und tänzerische Improvisation. Im Mittelpunkt des Unterrichts unserer Juniorcompany der Älteren stehen die Bewegungslehre und -philosophie von Rudolf von Laban, kombiniert mit modernen Tanztechniken und zeitgenössischem Tanzwissen.

In unserem Tanztheater lernen Jugendliche, Erlebtes und Gefühle mit den Mitteln des Tanzes auszudrücken. Körperliche Bewegungen in künstlerisch-ästhetische Bewegungssprache zu bringen, verstehen wir als unsere Aufgabe.

In der Regel endet die Zugehörigkeit zur Juniorcompany der Älteren nach Abschluss der Tanzklasse 12. Danach erfolgt der Übergang in die Company des Leipziger Tanztheaters.

Tanzklassen 9 bis 12 – Juniorcompany der Älteren

Um Tanztheaterstücke erarbeiten zu können, ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Tanztechnik notwendig und die Auflösung der Klassenstruktur zugunsten der künstlerisch-inhaltlichen Arbeit unerlässlich. Die Tänzerinnen und Tänzer werden in einer Gruppe der Klassenstufen 9 | 10 und in einer Gruppe der Klassenstufen 11 | 12 zusammengefasst, wobei eine flexible Einteilung der Gruppen je nach Stand und Notwendigkeit des Arbeitsprozesses möglich ist. Sie werden gemeinsam in eine Tanztheaterproduktion eingebunden.

Unterrichtsdauer:
1x wöchentlich 180 Minuten Training Moderner Tanz und Probenarbeit/Einstudierung Bühnenstücke und 1x wöchentlich 90 Minuten Training Klassischer Tanz

Beginn: jährlich im Herbst, nach den Leipziger Tanztheaterwochen
Anmeldung: ganzjährig, Quereinstieg nach Absprache mit Bettina Werner

Du hast Fragen zur Tanzausbildung am Leipziger Tanztheater, möchtest dir eine Unterrichtsstunde anschauen oder dich anmelden? Dann wende dich an Bettina Werner, Choreografin und Tanzpädagogin an unserem Tanztheater:

Telefon: 0341-3385530
Mobil: 0176-22800856
bettina.werner@leipzigertanztheater.de

Weitere Informationen