Die Umarmung

Ein Tanzstück von Bettina Werner mit der Juniorcompany der Älteren (14-18 Jahre)

"Ich hab dich lieb, keiner auf der ganzen Welt ist so wie du. Du bist einzigartig."

"Aber dann bin ich ganz allein!"

"Jeder ist ein bisschen allein und ein bisschen mit den anderen, aber wenn ich dich jetzt umarme, bist du nicht mehr allein, und ich auch nicht."

David Grossman/Die Umarmung

32 Tänzerinnen und Tänzer zwischen 14 und 18 Jahren nehmen uns mit auf eine Reise in die Dialektik von Einzigartigkeit und Zugehörigkeit. Es ist ein Reisen zur Sehnsucht nach Vertrautheit und Freundschaft und der Unendlichkeit des Lebens an sich. Sie stellen in ihrem Tanztheaterstück die Frage nach der Notwendigkeit, Kooperationen einzugehen und dem Unbehagen existentieller Unbehaustheit. Die Umarmung, eine Ermutigung, keine Fessel.

"Sieh, wir gleiten so, nicht wissend wann, zurück aus unserem Fortschritt in irgendwas, was wir nicht meinen."

Rilke/Requiem

Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)
Szenenfoto "Die Umarmung" (Foto: Martin Jehnichen)

Premiere:
10. Juni 2017, 19 Uhr | Schauspiel Leipzig (Bosestraße 1, 04109 Leipzig)

Weitere Aufführungen im Rahmen der 5. Leipziger Tanztheaterwochen:
26. September 2017, 20 Uhr | Werk 2 (Kochstraße 132, 04277 Leipzig)
27. September 2017, 20 Uhr | Werk 2
28. September 2017, 11 Uhr | Werk 2 (Matinee, offen für Schulklassen)

Kartenvorverkauf ab sofort
Werk 2 (www.werk-2.de), Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61), www.eventim.de, Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Idee, Konzept, Choreografie, Regie, Bühnenbild Bettina Werner
Solisten Marianna Bogner, Niclas Groh, Alica Dao, Linna Zimmermann, Silva Kirstein, Josephine Stansch, Tale Leitzke, Lena Held, Maike Pluntke, Nina Untch, Pauline Sinagowitz, Frances-Marlene Prasse
Videokunst Birk Schmithüsen
Kostüme Marianne Heide
Masken Marie Nandico, Laura Marie Werner
Musik Dimitrij Schostakowitsch, Aphex Twin, Banco De Gaia, Andreas Vollenweider, Fritz A. Cohen, Etienne Schwarcz, Heintje Simons, Mil Santos
Musikschnitt Gundolf Nandico
Licht und Ton Schauspiel Leipzig
Text Das Tanztheaterstück „Die Umarmung“ enthält Zitate aus der Tanzgeschichte.

Fotos: Martin Jehnichen