Aktuelles

50 Jahre LTT Einladung zur Jubiläumsparty am 29. September

08. September 2017

5. Leipziger Tanztheaterwochen Kartenvorverkauf zum Jubiläumsfestival gestartet

17. August 2017

Ab sofort sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen Karten für die 5. Leipziger Tanztheaterwochen erhältlich. Neben den Aufführungsorten Werk 2, Schaubühne Lindenfels und Lofft - Das Theater können Tickets beispielsweise über die Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61) und die Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1) geordert werden – oder auch bequem online über www.eventim.de.

Im fünfzigsten Jahr unseres Bestehens und anlässlich der fünften Leipziger Tanztheaterwochen sind insgesamt fünf Produktionen in fünfzehn Aufführungen zu sehen. Seien Sie unser Gast! Am 15. September starten wir mit einem Festakt und der Premiere von „Synapsis“, dem neuen Tanzstück von Alessio Trevisani.

Alle Details zum Programm und den jeweiligen Aufführungsterminen finden Sie hier.

Freie Stelle ab November 2017 – Jetzt bewerben! Assistenz der Geschäftsführung (m/w) ab November 2017 gesucht

16. August 2017

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie ab 1. November 2017 als Assistenz der Geschäftsführung in Elternzeitvertretung (30-35 Std./Woche) 

Ihre Aufgaben

    • administrative Tätigkeiten und allgemeine Büroorganisation
    • übergreifende Terminkoordination (Unterricht, Proben und Produktionen, Gastspiele usw.)
    • organisatorische Unterstützung aller künstlerischen Projekte
    • Materialmanagement sowie Erstellung von Präsentationen, Projektanträgen und anderen
    • Schriftstücken
    • Vor-Ort-Betreuung der Aufführungen
    • redaktionelle Vorbereitung von Newslettern
    • Pflege der Social Media-Kanäle

Ihr Profil

    • abgeschlossene Berufsausbildung
    • erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position wünschenswert
    • Interesse an Theater und Kultur
    • sicherer Umgang mit MS-Office und modernen Kommunikationsmitteln
    • organisiert, kontaktfreudig und schnelle Auffassungsgabe
    • sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
    • Flexibilität und Teamgeist - gute Englischkenntnisse

Befristung

Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die Dauer der Elternzeit, längstens jedoch bis zum 31.01.2020. Die vereinbarte Arbeitszeit von 30-35 Std. ist abhängig von der Weiterführung der Fördermittelbewilligung. Die Stelle reduziert sich ab 2019 auf eine Arbeitszeit von 20 Std./Woche, wenn die beantragten Fördermittel nicht bewilligt werden.

Ihre Bewerbung

Sie möchten unser Team verstärken, freuen sich auf spannende Kulturprojekte und eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Choreografen, Tänzern und Geschäftsführung? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.09.2017 an gundolf.nandico@leipzigertanztheater.de.

Bei Fragen können Sie sich unter Tel. 0170-7346355 an Herrn Gundolf Nandico wenden.

Trainee Dance Program 2017/2018 Jetzt bewerben!

13. Juli 2017

Neugierige und motivierte Erwachsene, die sich im zeitgenössischen Tanz weiterentwickeln möchten, können sich bis 8. Oktober 2017 für das Trainee Dance Program 2017/2018 bewerben. Drei Mal pro Woche trainieren die Teilnehmer von November bis Mai unter der künstlerischen Leitung von Alessio Trevisani im Josephkonsum Leipzig. Schwerpunkte sind Contemporary Dance und Technik, Somatic Work, Performance und choreografische Komposition.

Alle Infos zum Trainee Dance Program und zur Bewerbung hier...

15. bis 30. September 2017 5. Leipziger Tanztheaterwochen

29. Juni 2017

Nach der Sommerpause starten wir am 7. August 2017 ins neue Tanzjahr. Dann geht es für unsere Companys auch schon gleich in den Trainingsendspurt für die 5. Leipziger Tanztheaterwochen, die LTTW. Diese stehen 2017 ganz im Zeichen unseres großen Jubiläums 50 Jahre Leipziger Tanztheater.

Zu den LTTW präsentieren wir vom 15. bis 30. September 2017 fünf abendfüllende Produktionen an 15 Terminen. Den genauen Spielplan mit Infos zu allen Stücken gibt es hier. Der Kartenvorverkauf startet Mitte August.

Tag der offenen Tür bei unseren Jüngsten Einladung zum Purzeltag

12. Juni 2017

Traditionsgemäß ein Mal im Jahr öffnen wir den Unterricht unserer Purzelgruppen (3-5 Jahre) und laden Sie recht herzlich dazu ein. Dieses Jahr tanzen alle Purzelklassen an einem Tag, Dienstag, dem 20. Juni 2017 im großen Saal unseres LTT-Tanzhauses. Von 15.15 Uhr bis 18.15 Uhr zeigen unsere jüngsten Tänzerinnen und Tänzer ihren Eltern, Familien und Freunden, was sie im letzten LTT-Jahr schon alles gelernt haben. Neugierige Eltern sind mit ihren Kindern ebenso herzlich zum Zuschauen eingeladen. Wer überlegt, sein Kind bei uns anzumelden, kann die Gelegenheit zum Purzeltag nutzen und unseren Tanzpädagoginnen Brit Böttge und Maria Seidel beim Tanztraining über die Schulter schauen. 

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns!

Wann?
15.15-16.00 Uhr: Purzelklassen 3a & 3b gemeinsam (3-4-Jährige)
16.15-17.00 Uhr: Purzelklassen 4a & 4b gemeinsam (4-5-Jährige)
17.30-18.15 Uhr: Purzelklassen 5a & 5b gemeinsam (5-6-Jährige)

Wo?
Tanzhaus Lößnig, Großer Saal, Johannes-R.-Becher-Straße 22, 04279 Leipzig

"Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen? Schülervorstellung für alle Interessierten offen!

23. Mai 2017

Der Kartenvorverkauf für das Premieren-Wochenende unserer Juniorcompanys am 10. und 11. Juni ist in vollem Gange. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir den Kartenvorverkauf zu unserer Schülervorstellung zum Tanzstück "Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen?" deshalb für alle Interessierten geöffnet. Tickets für Montag, den 12. Juni um 17 Uhr im Schauspiel Leipzig können ab sofort an der Kasse im Schauspiel Leipzig (Bosestr.1) erworben werden. Eine Karte kostet 5 €. 

Neu im Tanzpädagogen-Team Sophia Rändler und Johanna Kecke

08. Mai 2017

Mit der Premiere von "Spielwiese" verabschieden wir unsere Tanzpädagogin und Choreografin Undine Werchau in die Elternzeit. Ihren Unterricht übernehmen währenddessen Sophia Rändler und Johanna Kecke. Die gebürtigen Dresdnerinnen sind Diplombühnentänzerinnen kommen von der Palucca Hochschule für Tanz und begründeten mit Undine Werchau im Jahr 2006 den tanzZenit e.V. Seitdem arbeiten sie als freischaffende Choreografinnen und Dozentinnen. Nähere Informationen zur Bühnenlaufbahn und zum Werdegang hier.

Welche Tanzklassen Sophia Rändler und Johanna Kecke nach den Sommerferien übernehmen, fassen wir im Unterrichtsplan 2017/2018 zusammen.

Gastspiel in Berlin Company beim Festakt 125 Jahre BDAT

02. Mai 2017

Nicht nur wir feiern in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum. Auch der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT), zu dessen Mitgliedern wir seit vielen Jahren zählen, startet gerade in ein Jubiläumsjahr. Zu seinem 125-jährigen Bestehen veranstaltet der Dachverband der Interessengemeinschaften aller Sparten des darstellenden Spiels am 12. Mai 2017 ein großes Amateurtheater-Spektakel auf der Berliner Zitadelle in Spandau. Die Staats­mi­nis­te­rin für Kul­tur und Medi­en Prof. Moni­ka Grüt­ters selbst ist Schirmherrin.

Wir gratulieren dem BDAT zu diesem besonderen Jubiläum. Und freuen uns sehr, die Feierlichkeiten "125 Jahre BDAT – 125 Tage" auf der Zitadelle Berlin am 12. Mai auch künstlerisch mitzugestalten. Bei dem um 13 Uhr beginnenden Festakt in der imposanten Festung der Renaissance-Zeit wird unsere Company Ausschnitte aus ihrer aktuellen Produktion "1916 onenineonesix" von Alessio Trevisani zeigen. Wenn ihr in der Nähe seid: Kommt vorbei und feiert mit! Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

Frühjahrsrundgang am 29./30. April 2017 Besucht uns in der Spinnerei!

25. April 2017

Am Wochenende laden die SpinnereiGalerien zum alljährlichen Großen Frühjahrsrundgang ein. Am Samstag und Sonntag, dem 29. und 30. April 2017, heißt es dann wieder "Zeit für Kunst" auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei in der Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig.

Wir sind in diesem Jahr mit dabei! Ihr erkennt uns schon von weitem: Unsere Company hat die überdimensionale Kriegerpuppe aus „1916 onenineonesix“ von Alessio Trevisani entführt und wird auf dem gesamten Gelände performen. Am Samstag zwischen 14 und 18 Uhr, am Sonntag zwischen 11 und 15 Uhr.

Kommt vorbei, erlebt unsere Tänzer, besucht unseren Stand mit dem LOFFT gegenüber von Halle 14 und lernt unseren künftigen Standort kennen! Und natürlich: Feiert am Samstag den Welttag des Tanzes mit uns – wir freuen uns auf euch!

"Umarmung" und "Geister" im Schauspiel Leipzig Kartenvorverkauf ab 28. April 2017

13. April 2017

Am zweiten Juni-Wochenende steht das Schauspiel Leipzig im Zeichen des Tanzes: Zu unserem 50-jährigen Jubiläum bringen die Juniorcompanys an einem Abend zwei Tanzstücke auf die Große Bühne. Im ersten Teil ist das Tanzstück "Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen?" von Choreografin Brit Böttge und unserer Juniorcompany der Jüngeren zu erleben. Im zweiten Teil der Doppelvorstellung dürfen sich die Zuschauer auf das Premierenstück "Die Umarmung" von Choreografin Bettina Werner und unserer Juniorcompany der Älteren freuen.

Der Vorverkauf für die Premiere am 10. Juni 2017, um 19 Uhr, und die zweite Aufführung am 11. Juni, um 17 Uhr, beginnt am 28. April 2017. Karten sind dann im Schauspiel Leipzig (Tel. 0341-12 68 168, www.schauspiel-leipzig.de), über www.eventim.de, in der Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Gültig ab August 2017 Neuer Stundenplan online

11. April 2017

Unser neuer Stundenplan, der ab dem 1. August 2017 gilt, ist online – hier gehts zum Download. Nach den Sommerferien begrüßen wir Sophia Rändler und Johanna Kecke neu in unserem Tanzpädagogen-Team. Sie vertreten unsere Tanzpädagogin Undine Werchau während ihrer Elternzeit.

Neu ab August ist auch, dass der Unterricht für eine unserer Gruppen für kreativen Kindertanz – die Purzelgruppe 3b – immer donnerstags in unserem Tanzsaal im Josephkonsum an der Karl-Heine-Str. 48 stattfinden wird.

"Spielwiese" und "1916 onenineonesix" Kartenvorverkauf ab 17. März 2017

14. März 2017

Im Mai sind wir mit gleich zwei Produktionen im Werk 2 in Leipzig zu Gast: Vom 18. bis 20. Mai mit der diesjährigen Ausgabe unserer "Spielwiese", vom 25. bis 27. Mai mit der Dada-Tanz-Theater-Collage "1916 onenineonesix". Am Freitag, dem 17. März 2017, startet der Kartenvorverkauf für beide Produktionen! Tickets gibt es dann an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Unter anderem im Werk 2 (www.werk-2.de), über die Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61), über www.eventim.de und die Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1). Alle Vorstellungstermine hier

50 Jahre Leipziger Tanztheater Fotoaktion: Zeigt uns eure schönsten Momente!

07. Februar 2017

Zu unserem 50-jährigen Jubiläum suchen wir eure schönsten und besonderen Momente mit dem Leipziger Tanztheater. Ob auf der Bühne, beim Training oder während der Pause: Schickt uns euer persönliches Lieblingsfoto bis zum 31. März 2017 an fotoaktion@leipzigertanztheater.de. Alle Bilder veröffentlichen wir in einem großen Foto-Mosaik im April 2017 auf dieser Website. Unter allen Teilnehmern verlosen wir je 3x2 Freikarten für unseren zweiteiligen Tanztheaterabend am 10. und am 11. Juni 2017 im Schauspiel Leipzig.

Wir freuen uns auf zahlreiche Fotos aus den letzten 50 Jahren – von unseren aktuellen und ehemaligen Tänzern, Choreografen und Tanzpädagogen sowie unseren Freunden, Weggefährten und Zuschauern. Damit wir eure Bilder veröffentlichen könnten, schreibt uns bitte euren Namen, eure Verbindung zum LTT (z.B. Tänzerin) und eine kurze Beschreibung, wer oder was auf dem Bild zu sehen ist und in welchem Jahr das Bild aufgenommen wurde: z.B. "Lampenfieber vor der Premiere ,Tquatiequassel‘ 2012" oder "Flashmob in Leipzigs Fußgängerzone, 2014". Die Beschreibung und euer Vorname erscheinen dann auch im Foto-Mosaik.

Mit der Teilnahme an unserer Fotoaktion versichert ihr, dass ihr das übermittelte Foto selbst aufgenommen habt oder zu dessen Veröffentlichung befugt seid und abgebildete Personen mit der Veröffentlichung auf www.leipzigertanztheater.de im Zusammenhang mit dem Jubiläum "50 Jahre Leipziger Tanztheater" einverstanden sind.

  

  Zwei Beispiele aus unserem Archiv (Fotos: Olaf Martens).

Offenes Training mit Alessio Trevisani entfällt Am 3. Januar 2017 keine Open Class

03. Januar 2017

Die Open Class – das offene Training mit Alessio Trevisani – fällt am 3. Januar 2017 krankheitsbedingt leider aus. Am Dienstag, dem 10. Januar 2017, findet die Open Class wieder wie gewohnt im LTT-Tanzhaus statt. Alle Trainingstermine unter Termine.

Trainingspause bis 2. Januar 2017 Klingelingeling, fröhliche Weihnachten!

15. Dezember 2016

 

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Eltern,
liebe Partner und Freunde,

wir wünschen Euch und Ihnen ein wunderbares Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen schwungvollen Start in das Jahr 2017 – ein ganz besonderes Jahr für uns alle. Denn vor genau 50 Jahren wurde das LTT als Tanzstudio der Deutschen Post gegründet. Die Entwicklung zum heutigen Leipziger Tanztheater wollen wir feiern. Mit einem ganzen Jubiläumsjahr! So viel sei schon mal verraten: Die Leipziger Tanztheaterwochen gehen in die nächste Runde und werden den Rahmen für ein Fest im Herbst 2017 bilden.

Während die Vorfreude auf das Jubiläumsjahr 2017 wächst, blicken wir gleichzeitig erfüllt und dankbar auf das Jahr 2016 zurück: Unvergessliche Bühnenmomente, gelungene Kooperationen und der Deutsche Amateurtheaterpreis für das Stück von Bettina Werner mit unserer Juniorcompany der Älteren stehen stellvertretend für ein ereignisreiches, erfolgreiches Jahr des Leipziger Tanztheaters. Danke dafür an alle Beteiligten und ihre Familien, an unsere Förderer und jahrelangen Unterstützer!

2016 ist für unser Tanztheater auch deshalb ein bedeutsames Jahr gewesen, weil wir uns seit dem Stadtratsbeschluss im Januar endlich auf eine neue Wirkungsstätte freuen können: die Halle 7 der Leipziger Baumwollspinnerei. Wenn LTT und LOFFT in ein Gebäude ziehen, setzen beide Vereine in ihrem Bereich den hoffnungsvollen und starken Impuls, dem Tanz in Leipzig und weit darüber hinaus mehr Raum zu geben.

In Vorfreude auf das, was kommt, wünscht das Team des Leipziger Tanztheaters
einen entspannten Jahresausklang und alles Gute für 2017!

 

PS: Unsere jüngsten Tänzer beenden mit den Weihnachtspurzelstunden am 20. Dezember das Tanztraining in diesem Jahr. Nach der Festtagspause geht es am Dienstag, dem 3. Januar nach unserem aktuellen Unterrichtsplan weiter.

Freie Stelle ab Januar 2017 – Jetzt bewerben! Repetitor (m/w) ab Januar 2017 gesucht (Kopie 1)

30. November 2016

 Als Ausbildungs- und Produktionsstätte für zeitgenössischen Tanz tragen wir die Leidenschaft für Tanztheater seit 1967 in kommende Generationen weiter. Aktuell unterrichten unsere Tanzpädagogen und Choreografen mehr als 400 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Unser besonderes Ausbildungskonzept ermöglicht es, jedes Jahr mehrere abendfüllende Inszenierungen zu erarbeiten. Damit begeistern wir Zuschauer in Leipzig, deutschlandweit und im Ausland.

Zur Unterstützung unserer Tanzausbildung suchen wir Sie ab Januar 2017 als Repetitor(in) auf Honorarbasis:

Ihre Aufgaben

  • Klavierbegleitung des Tanzunterrichts (Ballett und zeitgenössischer Tanz) sowie szenischer Proben für unsere Tanztheaterstücke
  • Improvisation und Blattspiel
  • Einsatz immer Montag und Dienstag 15 bis 18.30 Uhr (außer Schulferien)

Ihr Profil

  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Improvisationstalent und vielseitig in den Musikrichtungen - Interesse an Theater und Kultur
  • Kontaktfreudig gegenüber Kindern und Jugendlichen

Ihre Bewerbung

Sie möchten unser Team verstärken, freuen sich auf spannende Kulturprojekte und eine abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an kontakt@leipzigertanztheater.de. Bei Fragen können Sie sich unter Tel. 0341-3385530 an Gundolf Nandico, Geschäftsführer des LTT, wenden.

Einladung zum Tanztraining der Juniorcompany Offene Türen zur Adventszeit

18. November 2016

Traditionell zur Adventszeit laden wir alle Eltern, Familien, Freunde und Interessierte ganz herzlich zu den TAGEN DER OFFENEN TÜR ein. Vom 12. bis 20. Dezember 2016 öffnen wir unsere Türen im Tanzhaus Lößnig und im Tanzsaal im Josephkonsum zu den regulären Trainingsstunden. Schaut unserer Juniorcompany der Jüngeren und der Älteren sowie den Kleinsten aus den Purzelklassen über die Schultern und auf die Füße. Welche Tanzklasse wann und wo trainiert, könnt ihr unserem Unterrichtsplan entnehmen.

Hinweis: Da die Kapazitäten in unseren Sälen im Tanzhaus Lößnig leider begrenzt sind, sind die  Weihnachtspurzelstunden und die Getanzten Märchenstunden unserer jüngsten Tänzerinnen und Tänzer festgelegt: 14.12. (Tanzklassen 1a und 1b), 19.12. (Purzelklassen 3a und 3b gemeinsam) und 20.12. (Purzelklassen 4a, 4b sowie 5a und 5b gemeinsam). Diese finden jeweils im großen Saal statt. 

Alle genauen Termine im Überblick gibt´s hier.

Kommt vorbei und genießt mit uns die freudige Vorweihnachtszeit! 

Veranstaltungstipp Kinetic Highways – Workshop mit Frey Faust im Josephkonsum

20. Oktober 2016

Der menschliche Körper ermöglicht es kinetische Energie zu erzeugen und wieder zu verwerten. Die zentrale und periphere Masse des Körpers kann fallen gelassen oder aus der Balance gebracht werden und schafft so Impulse. Der daraus resultierende energetische Austausch von der Mitte zur Peripherie und zurück treibt den Körper durch den Raum, verhindert Anstrengung und Verletzung. Im Workshop werden wir mit sequenzieller Aktivierung arbeiten und an diesen Impulsen arbeiten um die kinetische Energie in der Bewegung zu konservieren und zu entfalten.

Das Wissen um die Fähigkeiten und Einschränkungen des menschlichen Körpers kann das Verständnis für adaptive Optionen erweitern. Das Kennen der Möglichkeiten kann für mehr Kraft und Freiheit in unseren Bewegungen sorgen. Der Fokus dieses Workshops liegt auf der isolierten Bewegung und wir werden erforschen was passiert, wenn diese Bewegungen als wechselseitige Ressourcen in einem Kontakt-Improvisations-Duett aufeinander treffen. 

Anmeldung bitte per E-Mail an solego@posteo.de


Wochenend-Workshop vom 11.-13.11.2016

Termine: Fr, 19 – 22 Uhr (3h), Sa, 10 – 17 Uhr (inkl. 1,5h Pause), So, 11 – 17 Uhr (inkl. 1,5h Pause)

Teilnahmegebühr: 120 €

Ort: Josephkonsum, 2. Stock (Proberäume des Leipziger Tanztheaters), Karl-Heine-Straße 48, 04229 Leipzig 

Sonstiges: max. 22 Teilnehmer

Der Workshop findet hauptsächlich auf Englisch statt mit gelegentlicher Übersetzung ins Deutsche (Frey spricht Deutsch). Einige grundsätzliche Bewegungspratiken und ausgeruhtes Erscheinen ist Pflicht. Verletzungen und physische Einschränkungen, denen Du Dir bewusst bist, sind kein Ausschlusskriterium. Während der Pausen ist es möglich ein gemeinsamen Buffet zu organisieren oder Mittagessen/ Kaffee in einem der Cafés in der Nähe zu erwerben. Eine Übernachtung im Studio ist nicht möglich, aber es ist sicherlich möglich bei einem der anderen Teilnehmer aus Leipzig zu übernachten.

"Geister" ausverkauft Karten für "Ich bin" jetzt noch erhältlich

23. September 2016

Unsere 4. Leipziger Tanztheaterwochen sind in vollem Gange. Für die kommenden Vorstellungen unserer Juniorcompanys sind noch Karten für "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." am 27. und 28. September, je 20 Uhr, im Werk 2 erhältlich. Tickets gibt es im Werk 2, über die Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61), www.eventim.de, die Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1) und alle bekannten Vorverkaufsstellen.

"Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." wird morgen in Offenbach/Main mit dem Deutschen Amateurtheaterpreises "amarena 2016" ausgezeichnet. In der Nominierungsbegründung des Kuratoriums heißt es über das Tanzstück: "Digital Natives wachsen in zwei Welten auf, der realen und der virtuellen. Doch wer bestimmt, welche Welt die reale ist, wo sich doch die virtuelle viel lebensbestimmender anfühlen kann? Die Choreografin Bettina Werner begab sich mit fast 30 Jugendlichen auf Erkundungen zwischen diesen beiden Welten. Entstanden sind beeindruckende Bilder, die von Gedanken und Gefühlen zwischen youtube, facebook, instagram, der ersten Liebe und den schier unzählbaren Möglichkeiten an der Schwelle zum Erwachsenwerden erzählen. Die Company überzeugt mit theatraler Präsenz, tänzerischem Können und einer starken Ensembleleistung."

PS: Die zwei Vostellungen unserer Juniorcompany der Jüngeren am 24. und 25. September – "Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen?" von Choreografin Brit Böttge – sind bereits komplett ausverkauft. Auch an der Abendkasse wird es keine Karten mehr geben.

4. Leipziger Tanztheaterwochen Kartenvorverkauf gestartet

12. August 2016

Bereits zum vierten Mal initiieren wir die Leipziger Tanztheaterwochen (LTTW), in diesem Jahr vom 15. September bis zum 1. Oktober 2016. Die insgesamt 15 Aufführungen sind erstmals an drei Spielstätten zu erleben: Neben den langjährigen Partnern Werk 2 und Schaubühne Lindenfels ist das Festival in diesem Jahr auch im LOFFT - Das Theater zu Gast.


An den Aufführungsorten sind ab sofort Karten für die jeweiligen Vorstellungen erhältlich: Für "1916 onenineonesix" in der Schaubühne Lindenfels, für "Spielwiese", "Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen?" und "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." im WERK 2 und für "Der Zeitfresser" im LOFFT.

Über die Oper Leipzig und www.eventim.de gibt's ab 18.8. Tickets.

Open Class Immer dienstags ab 4. Oktober

10. August 2016

Unsere Open Class startet nach der Sommerpause wieder am Dienstag, dem 4. Oktober 2016. Das Tanztraining mit Alessio Trevisani findet in diesem Schuljahr grundsätzlich immer dienstags, von 19 bis 20.30 Uhr, im LTT-Tanzhaus statt. Tänzer aller Niveaus können hier ihren Tanz- und Bewegungshorizont erweitern und moderne Tanztechniken entdecken. Die genauen Termine findet ihr hier...

Bis 1. Oktober 2016 bewerben! Trainee Dance Program startet im November

05. August 2016

Unser 7-monatiges Ausbildungsprojekt startet im Herbst in die 4. Runde. Neugierige und motivierte Erwachsene, die sich im zeitgenössischen Tanz weiterentwickeln möchten, können sich bis 1. Oktober 2016 für das Trainee Dance Program 2016/2017 bewerben. Drei Mal pro Woche trainieren die Teilnehmer von November bis Mai unter der künstlerischen Leitung von Alessio Trevisani im Josephkonsum Leipzig. Schwerpunkte dieses Jahr sind Contemporary Dance und Technik, Somatic Work, Performance und choreografische Komposition.

Alle Infos zum Trainee Dance Program und zur Bewerbung hier...

Neue Tanzpädagogin Maria Seidel Eva Thielken verlässt das LTT

31. Mai 2016

Zum 1. Oktober 2016 verabschieden wir unsere Tanzpädagogin Eva Thielken  die sich nach zweieinhalb Jahren am LTT neuen beruflichen Herausforderungen widmen möchte. Wir danken Eva für die schöne und professionelle Zusammenarbeit und die Weiterentwicklung unserer Bühnenreihe "Spielwiese".

Neu in unserem Team begrüßen wir Maria Seidel. Die gebürtige Geraerin wird unsere Choreografen und Tanzpädagogen ab 1. August 2016 unterstützen und die Tanzklassen von Eva Thielken übernehmen. Maria Seidel ist Absolventin des Bachelor-Studiengangs Tanzpädagogik an der renommierten Palucca Hochschule für Tanz in Dresden. Sie studierte im Schwerpunkt zeitgenössischen Tanz und arbeitete parallel als Tanzpädagogin und Choreografin – u.a. für die Kinder- und Jugendtanzgruppe "SCHAUT-hin" e.V. Dessau, den Verein Elbhangtreff, die Volkshochschule Dresden und auch die Palucca Hochschule. Internationale Erfahrungen sammelte sie an der Dans och Cirkushögskolan (DOCH) in Stockholm und am Conservatorio Superior de Danza María de Ávila (CSDMA) in Madrid. Vor ihrem Studium schloss sie ihre Ausbildung als Bühnentänzerin für modernen und zeitgenössischen Tanz an der balance 1 in Berlin ab.

Maria überzeugte uns bei ihrem Probetraining im LTT-Tanzhaus im April 2016. In ihrem Unterricht nutzt sie die Prinzipien der Laban/Bartenieff-Bewegungsanalyse, der Improvisation und der Humphrey-Limón Technik.

Wir freuen uns sehr, mit ihr eine weitere qualifizierte, freundliche und engagierte Tanzpädagogin für unser LTT gewonnen zu haben.

 

 

 

Unsere neue Tanzpädagogin Maria Seidel (Foto: privat)

Purzeltag am 21. Juni 2016 Tag der offenen Tür bei unseren Purzelgruppen

24. Mai 2016

Ein Mal im Jahr öffnen wir den Unterricht unserer Purzelgruppen (3-5 Jahre) für Eltern, Familienangehörige und Freunde unserer jüngsten Tänzerinnen und Tänzer – dieses Jahr am 21. Juni. Von 15.00 bis 17.45 Uhr zeigen die Purzelklassen 3 bis 5 im LTT-Tanzhaus (Johannes-R.-Becher-Straße 22, 04279 Leipzig), was sie im letzten Jahr im LTT gelernt haben. Neugierige Eltern sind mit ihren Kindern ebenso herzlich zum Zuschauen eingeladen. Wer überlegt, sein Kind bei uns anzumelden, kann diese Gelegenheit nutzen und unseren Tanzpädagoginnen beim Tanztraining über die Schulter schauen.

15.00-15.45Uhr: Purzelklassen 3a & 3b gemeinsam
16.00-16.45Uhr: Purzelklassen 4a & 4b gemeinsam
17.00-17.45Uhr: Purzelklassen 5a & 5b gemeinsam

Amateurtheaterpreis „amarena 2016“ Wir sind Preisträger

13. Mai 2016

Wir sind stolz und überglücklich: Wie schon 2010 ist es Choreografin Bettina Werner erneut gelungen, mit unserer Juniorcompany der Älteren (14 bis 18 Jahre) den Deutschen Amateurtheaterpreis „amarena 2016“ nach Leipzig zu holen. In der Kategorie "Musik-, Tanz- oder Bewegungstheater" wurde ihr aktuelles Tanzstück "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." von der Expertenjury zum Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs vom Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) gewählt.

Innerhalb des amarena-Festivals vom 22. bis 24. September 2016 zeigen wir das Gewinnerstück noch einmal in Offenbach/ Main (Hessen). Die offizielle Preisverleihung findet anschließend im Rahmen einer feierlichen Gala am 24. September 2016 statt. Schirmherr ist der hessische Minister für Wissenschaft und Kunst Boris Rhein. Ausführliche Informationen und die Nominierungsbegründung des BDAT-Kuratoriums haben wir in unserer Presseinformation zusammengefasst. Wer das Gewinnerstück erleben möchte, sollte sich schnell noch Karten für die Vorstellungen am 11. und 12. Juni im Schauspiel Leipzig sichern.

Amateurtheaterpreis "amarena 2016" Wir sind nominiert!

20. April 2016

Als uns die Nachricht im Tanzhaus erreichte, war die Freude riesengroß: Bettina Werner und unsere Juniorcompany der Älteren sind mit ihrem aktuellen Tanzstück "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." für den diesjährigen Deutschen Amateurtheaterpreis "amarena 2016" nominiert worden. Unter insgesamt 130 Bewerbern in fünf Sparten konnten wir uns durchsetzen. Gemeinsam mit 15 Ensembles haben wir uns für den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Preis qualifiziert. Eine unabhängige Fachjury wählt die Sieger jeweils aus den nominierten Gruppen aus. Die Preisträger präsentieren dann ihre Wettbewerbs-Produktionen vom 22. bis 24. September 2016 in Offenbach/ Main (Hessen). Wir sind sehr stolz auf unsere Nominierung und gespannt, ob wir die Jury überzeugen können. Drückt uns die Daumen! Weitere Informationen dazu in der Pressemitteilung

Noch ein Tipp: Für alle, die das Tanzstück bisher noch nicht sehen konnten, gibt es dazu am 11. und 12. Juni 2016 im Schauspiel Leipzig wieder Gelegenheit. Alle Termine hier

Kartenvorverkauf ab 18. April 2016 Tickets für "Geister" und "Ich bin."

07. April 2016

Wir freuen uns über das große Interesse an unserem 2-teiligen Tanztheaterabend im Schauspiel Leipzig – dieses Jahr mit der Premiere "Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen?" von Brit Böttge und der Wiederaufnahme von "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." von Bettina Werner. Am 18. April 2016 beginnt der Kartenvorverkauf für die Premiere am 11. Juni und die zweite Vorstellung am 12. Juni. Tickets gibt es dann an allen bekannten Vorverkaufsstellen, u.a. das Schauspiel Leipzig (Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Tel. 0341-1268168, www.schauspiel-leipzig.de), www.eventim.de und die Ticketgalerie Leipzig (Hainstr.1). Weitere Infos und alle Termine hier

Kartenvorverkauf gestartet Tickets für "Scratching" und "Spielwiese"

06. April 2016

Ab sofort sind Tickets für unsere Vorstellungen im Mai 2016 erhältlich! Im Werk 2, über die Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61), www.eventim.de, die Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1) und alle bekannten Vorverkaufsstellen gibt es Karten für:

  • die Wiederaufnahme von "Scratching" vom 19. bis 21. Mai, täglich 20 Uhr, im Werk 2 und
  • die diesjährige Premiere von "Spielwiese" vom 25. bis 27. Mai, versch. Uhrzeiten, im Werk 2.

Weitere Infos und alle Termine hier

Offenes Training mit Alessio Trevisani entfällt Am 21. und 28. März keine Open Class

01. März 2016

Die Open Class – das offene Training mit Alessio Trevisani – fällt am 21. und 28. März 2016 aus. Montag, den 4. April 2016 findet die Open Class wieder wie gewohnt statt. Alle Trainingstermine bis zum Ende des Jahres unter Termine.

Bau des Theaterzentrums in Halle 7 ist beschlossen Baumwollspinnerei, wir kommen!

21. Januar 2016

Wir haben den Stadtratsbeschluss über den neuen Standort in der Halle 7 mit großer Spannung erwartet. Die Zustimmung zu den vorgelegten Plänen beendet unsere jahrelange und kräftezehrende Suche nach einer geeigneten Wirkungsstätte. Umso größer ist die Freude über den positiven Ausgang dieser zukunftsträchtigen Entscheidung. Wir ziehen voraussichtlich 2017 in die Halle 7 der Baumwollspinnerei.

Wir freuen uns sehr, dass nach nunmehr 14-jähriger intensiver Suche nach einem geeigneten Standort für unser Leipziger Tanztheater, die Ratsversammlung der Stadt Leipzig den Bau des Theaterzentrums in der Spinnerei Halle 7 beschlossen hat. Der lang ersehnte Stadtratsbeschluss vom 20. Januar 2016 trägt maßgeblich dazu bei, unser LTT, als fast fünfzigjährige, gewachsene Institution der kulturellen Bildung in dieser Stadt zu erhalten und die Bedingungen für die Tänzerinnen und Tänzer umfangreich und nachhaltig zu verbessern. Die gemeinsame Nutzung der Halle 7 mit dem LOFFT und dem Naturkundemuseum schafft zugleich neuen Raum für interdisziplinäre Projekte und verortet uns in einem künstlerischen Umfeld, das seinesgleichen sucht.

Unser gesamtes Team bedankt sich an dieser Stelle bei allen Unterstützern, Freunden und Weggefährten, die uns bisher und teilweise etliche Jahre begleitet und immer wieder Mut gemacht haben. Wir hoffen, auch die nächsten Schritte gemeinsam mit Ihnen und Euch gehen zu können.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Premiere "Scratching" Kartenvorverkauf gestartet

14. Januar 2016

Ab sofort sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen Karten für unsere neue Produktion "Scratching" erhältlich. Im Debüt-Tanzstück von Johannes Setzer, Claire Wolff und Fabian Herbolzheimer beleuchten unsere Company-Tänzerinnen und Tänzer aktuelle Konsummuster und die Sehnsucht nach dem guten Gewissen. Vom 10. bis 12. Februar 2016, jeweils 20 Uhr, ist "Scratching" im Werk 2 in Leipzig zu sehen. Neben dem Werk 2 können Tickets beispielsweise über die Oper Leipzig (Tel. 0341-126 12 61) und die Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1) geordert werden – oder auch bequem online über www.eventim.de.

Am 11. Februar 2016 wird es im Anschluss an die Vorstellung noch ein Publikumsgespräch mit dem Regie- und Choreografie-Trio sowie mit dem Choreograf und Mentor Alessio Trevisani geben.

Winterpause vom 19. Dezember bis 3. Januar Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit!

14. Dezember 2015

Liebe Tänzer, liebe Eltern,
liebe Partner und Freunde,

wir wünschen Ihnen und Euch ein friedliches, harmonisches Weihnachtsfest mit Zeit zum Kraft tanken und Pläne für das neue Jahr schmieden. Auf 2015 blicken wir zufrieden zurück: Sehr gut besuchte Vorstellungen, allein knapp 5.000 Zuschauer bei den 3. Leipziger Tanztheaterwochen und die Tanzklassen bereiten sich bereits eifrig auf die Premieren und Wiederaufnahmen im neuen Jahr vor – mit Ihrer und Eurer zuverlässigen Unterstützung haben wir viel erreicht und starten gestärkt in das Jahr 2016. Wir freuen uns auf neue, spannende Produktionen unserer drei Companys, Kooperationen mit anderen Ensembles und natürlich die beständige Weiterentwicklung unserer Tanztheaterwochen.

Nach der Weihnachtspause vom 19. Dezember bis 3. Januar läuten wir am 4. Januar 2016 das neue Tanzjahr 2016 ein. Hier gehts zum aktuellen Unterrichtsplan.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Euer LTT-Team

Es weihnachtet bei den Purzelgruppen und TK 1 Tage der offenen Tür vom 14. bis 16. Dezember

30. November 2015

Zur Weihnachtszeit laden wir traditionell die Eltern, Familien und Freunde unserer jüngsten Tänzerinnen und Tänzer zu den Weihnachtspurzelstunden und den getanzten Märchenstunden ein – in diesem Jahr an den Nachmittagen vom 14. bis 16. Dezember 2015. 

Weihnachtspurzelstunden
Montag, 14. Dezember 2015
15.00-15.30 Uhr   Purzelklasse 3a
15.45-16.15 Uhr   Purzelklasse 3b
 
Dienstag, 15. Dezember 2015
15.00-15.45 Uhr   Purzelklasse 4a
15.45-16.30 Uhr   Purzelklasse 4b
16.45-17.30 Uhr   Purzelklasse 5a und 5b gemeinsam!
 
Getanzte Märchenstunde der Tanzklassen 1a und 1b
Mittwoch, 16. Dezember 2015
15.00-15.50 Uhr   Tanzklasse 1b
16.00-16.50 Uhr   Tanzklasse 1a

LTT kooperiert mit römischer Tanzkompanie ATACAMA Öffentliche Lecture-Performance am 12. Dezember

26. November 2015

Unsere Company erhält im Dezember die Gelegenheit, die künstlerische Arbeit der italienischen Tanzkompanie ATACAMA kennenzulernen. Alessio Trevisani konnte die Tänzerinnen und Tänzer aus Rom für einen dreitägigen Austauschworkshop mit Präsentationen ihrer Arbeit vom 12. bis 14. Dezember 2015 in Leipzig gewinnen.

ATACAMA gibt unseren Tänzern exklusive Einblicke in ihr Stück "Esposta" – ein Tanzstück über die Problematik der Frauenrolle in Italien von Patrizia Cavola und Ivan Truol. Im Gegenzug öffnen wir unser Tanztraining der Company für die neue Produktion "Scratching" von Johannes Setzer, Claire Wolff und Fabian Herbolzheimer im Februar 2016.

Interessierte Leipziger, Tänzer und Freunde des LTT können ATACAMA am 12. Dezember 2015, um 18 Uhr, im Josephkonsum Leipzig kennenlernen: Im Rahmen einer Lecture-Performance vermitteln unsere Gäste neue, spannende Sichtweisen auf den zeitgenössischen Tanz und zeigen Kostproben aus ihrem tänzerischen Repertoire. Der Eintritt ist frei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Der Workshop findet im Rahmen unseres Bereichs !mehrTANZ statt und zielt auf den fachlichen Austausch zwischen Tänzern und Choreografen über choreografische Herangehensweisen und Dynamiken im zeitgenössischen Tanz. Künstlerische Innovationen, Probleme und Strategien für die Auseinandersetzung mit einer Sprache, die den Körper als Medium nutzt, um soziale und politische Inhalte zu präsentieren, stehen dabei im Fokus.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem italienischen Ministerium für Kulturgüter, kulturelle Aktivitäten und Tourismus (italienisch Ministero dei beni e delle attività culturali e del turismo, kurz MiBACT), das ATACAMA die Reise nach Leipzig ermöglicht.

Ab November: Open Class immer montags Am 2. November keine Open Class

27. Oktober 2015

Die Open Class – das offene Training mit Alessio Trevisani – findet ab November 2015 immer montags statt, wie gewohnt von 19 bis 20.30 Uhr im LTT-Tanzhaus (Johannes-R.-Becher-Straße 22, 04279 Leipzig). Am 2. November 2015 entfällt das Training, am 9. November 2015 findet die Open Class regulär statt. Alle Trainingstermine bis zum Ende des Jahres unter Termine.

Für Tänzer, Eltern und Freunde Ball des LTT am 25. September 2015

15. September 2015

Für das riesige Engagement innerhalb unserer 3. Leipziger Tanztheaterwochen möchten wir uns bei allen Beteiligten mit einem besonderen Fest bedanken – dem Ball des LTT. Dazu laden wir alle Tänzer, Eltern, Ehemaligen, Freunde, Sponsoren und Partner am 25. September 2015, ab 20 Uhr ganz herzlich in das Werk 2 in die Halle A ein!

Als besondere Gäste begrüßen wir die Swing-Band "Aphrodites Töchter". Und wie es sich für ein Tanztheater gehört, statten wir Sie und Euch natürlich vorab mit den wichtigsten Swing-Grundschritten aus. Einen Dresscode gibt es für unseren Ball nicht, ein bezauberndes Lächeln reicht für unseren roten Teppich!

PS: Nach dem Ball zeigt unsere Company am Samstag (26. September, um 20 Uhr) zum Abschluss der Leipziger Tanztheaterwochen und zum letzten Mal in diesem Jahr „meta morphosis“ in der Schaubühne Lindenfels.

Trainee Dance Program 2015/16 Jetzt bewerben!

09. September 2015

Werde einer von 25 Teilnehmern! Bewirb dich jetzt für das diesjährige Trainee Dance Program. Bewerbungsschluss ist der 10. Oktober. Alle Infos zu unserem 7-monatigen Ausbildungsprojekt und und Details zur Bewerbung findest du hier.

3. Leipziger Tanztheaterwochen Kartenvorverkauf gestartet

10. August 2015

Ab sofort sind an den bekannten Vorverkaufsstellen (Werk 2, Oper Leipzig, Schaubühne Lindenfels, eventim.de) Tickets für alle Vorstellungen unserer 3. Leipziger Tanztheaterwochen erhältlich. Vom 16. bis 26. September 2015 zeigen wir „Das Karussell“, „Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht.“, „Spielwiese“ und „meta morphosis“ im Werk 2 und der Schaubühne Lindenfels. Alle Termine und Infos zum Kartenvorverkauf hier.

Premiere im Schauspiel Leipzig „Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht.“ von Bettina Werner

01. Juli 2015

Ein ganz besonderes Wochenende steht unseren Juniorcompanys bevor: Am Samstag, 19 Uhr, und am Sonntag, 17 Uhr, präsentieren unsere Tänzerinnen und Tänzern einen neuen zweiteiligen Tanztheater-Abend im Schauspiel Leipzig: Im ersten Teil des Abends ist unsere Juniorcompany der Jüngeren (6-14 Jahre) mit "Das Karussell" von Brit Böttge und Bettina Werner zu sehen (Premiere Juli 2014). Im zweiten Teil des Abends zeigt unsere Juniorcompany der Älteren (14-18 Jahre) erstmals die neue Produktion von Bettina Werner: "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." – ein Tanzstück über Jugendliche im Fadenkreuz der digitalen Medien. Beide Vorstellungen sind bereits sehr gut verkauft. Wer sich noch Karten sichern möchte, sollte jetzt schnell sein. An der Abendkasse wird es voraussichtlich nur noch wenige Restkarten geben.

Purzeltag am 7. Juli Tag der offenen Tür bei unseren Purzelgruppen

28. Mai 2015

Es ist wieder so weit: Wir öffnen die Pforten unseren Tanzhauses in der Johannes-R.-Becher-Straße 22 in Leipzig für den alljährlichen Purzeltag. Ab 15.30 Uhr zeigen unsere jüngsten Tänzerinnen und Tänzer – die 3- bis 5-Jährigen – vor ihren Familien und Freunden, was sie im letzten Jahr im LTT gelernt haben. Neugierige Eltern sind mit ihren Kinden zum Zuschauen herzlich eingeladen. Wer überlegt, sein Kind bei uns anzumelden, kann diese Gelegenheit nutzen und unseren Tanzpädagoginnen Brit Böttge und Eva Thielken beim Tanztraining über die Schulter schauen.

15.30-16.15 Uhr: Purzelklasse 3
16.30-17.15 Uhr: Purzelklassen 4a und 4b
17.30-18.15 Uhr: Purzelklassen 5a und 5b

Kartenvorverkauf gestartet Premiere „meta morphosis“ am 14. Mai in Leipzig

09. April 2015

Erstmals auf einer Wasserbühne ist unsere Company vom 14. bis 16. Mai 2015 im Leipziger Werk 2 zu erleben: Im neuen Tanzstück „meta morphosis“ von Alessio Trevisani bewegen sich unsere Tänzerinnen und Tänzer gemeinsam mit Gasttänzern und 10 Senioren aus Leipzig das große Thema Verwandlung –  Verwandlung in der Natur, in der Tierwelt, im Leben des Menschen und in Mythen und Mysterien aus Ovids Metamorphosen.

Jetzt Karten sichern über Werk 2, Oper Leipzig (Tel. 0341-1261 261), www.eventim.de, Ticketgalerie Leipzig und alle bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen zum Stück hier

Ronald Drescher gestorben Trauer um unseren Korrepetitor

12. Februar 2015

Unser langjähriger Korrepetitor Ronald Drescher ist am vergangenen Freitag verstorben. Wir alle sind zutiefst bestürzt und traurig.

Als hervorragender Musiker und Korrepetitor unterstützte er unser Leipziger Tanztheater leidenschaftlich und engagiert. Mit seiner warmherzigen, besonderen Art und seiner Musik hat er vielen Kindern und Jugendlichen, Choreografen und Tanzpädagogen unschätzbar wertvolle Erfahrungen vermittelt.

Wir erinnern uns in Dankbarkeit an Ronald Drescher und wünschen seiner Familie viel Kraft und Zuversicht in den schweren Stunden des Abschieds.

Auftakt ins Tanzjahr 2015 "Stop Making Sense“ ab 28. Januar im Werk 2

21. Januar 2015

Die Tänzerinnen und Tänzer unserer Company eröffnen nächste Woche das Tanzjahr 2015. Mit „Stop Making Sense“ von Alessio Trevisani! Vom 28. bis 31. Januar zeigen wir den poppig-schrillen bis emotional-poetischen Tanztheater-Abend täglich um 20 Uhr im Werk 2 (Kochstraße 132, 04277 Leipzig). Karten sind über die Oper Leipzig (Tel. 0341-1261 261), im Werk 2, in der Ticketgalerie Leipzig (Hainstr. 1), über www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weihnachtsgrüße Fröhliches Fest und einen schwungvollen Start ins neue Jahr!

15. Dezember 2014

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Eltern,
liebe Förderer, Partner und Freunde des Leipziger Tanztheaters,

ein Tanzjahr voller Eindrücke und schöner Erfolge liegt hinter uns. Das verdanken wir nicht zuletzt Ihrer und Eurer Unterstützung. Mit unerschöpflichem Engagement, tatkräftigem Einsatz und kreativen, lebendigen Gedanken hat jeder Einzelne seinen Teil dazu beigetragen. Das verdient an dieser Stelle besondere Wertschätzung und ein riesengroßes Dankeschön!

Vorfreude ist nicht nur zu Weihnachten die schönste Freude. Im nächsten Tanzjahr dürfen Sie sich mit uns auf viele spannende Projekte freuen: Im Januar startet unsere Company mit „Stop Making Sense“ im Werk 2. Im Mai feiern "Meta morphosis" (AT) von Alessio Trevisani Premiere. Im Juni folgt die Neuauflage unserer Bühnenreihe "et cetera", im Juli die Premiere des neuen Tanzstücks "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." (AT) von Bettina Werner. Mit den 3. Leipziger Tanztheaterwochen wollen wir unser Publikum im Herbst 2015 natürlich auch wieder begeistern.

Doch zuvor wünschen wir Ihnen und Euch erst einmal wohlverdiente Erholung und eine ruhige, aber auch vergnügliche Weihnachtszeit mit Familie, Freunden und Partnern.

Fröhliches Fest und einen schwungvollen Start ins neue Jahr!
Euer LTT-Team

8. bis 15. Dezember 2014 Märchenhafte Tage der offenen Tür

24. November 2014

Zur Adventszeit öffnen wir das reguläre Tanztraining unserer Purzelklassen und Juniorcompanys ein Woche lang für Eltern und Freunde unserer Tänzer sowie alle Tanzinteressierten. Den Auftakt machen unsere Tanzklassen 1a und 1b am 8. Dezember mit „Getanzten Märchenstunden“. „Weihnachtspurzelstunden“ halten unsere 3- bis 5-Jährigen am 9. und 15. Dezember für Neugierige bereit. Alle anderen Tanzklassen sind beim Training für die Produktionen im Tanzjahr 2015 zu erleben. Die genauen Termine gibt's hier.

Festival-Rückblick 1.400 Zuschauer bei den 2. Leipziger Tanztheaterwochen

21. Oktober 2014

Mehr als 1.400 Besucher, 16 Vorstellungen und 400 glückliche Tänzer und Choreografen – das ist die tolle Bilanz unserer 2. Leipziger Tanztheaterwochen. Für das 3-wöchige Engagement und die Unterstützung aller Tänzer, Eltern, Choreografen, Organisatoren und Techniker im Hintergrund möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.
Absoluter Publikumsliebling in diesem Jahr war unser Tanzstück "Das Karussell" mit der Juniorcompany der Jüngeren. Alle 4 Vorstellungen waren bis auf den letzten Platz ausverkauft. Auch "Der Sturm" von Bettina Werner, die Bühnenreihe "et cetera 14" sowie "Stop Making Sense" und "Der Mann im Fahrstuhl" von Alessio Trevisani wurde gut bis sehr gut besucht. Mit diesem tollen Resümee freuen wir uns schon auf 2015.
Wer sich mit einer Idee oder einem Tanzprojekt in das nächste Festival einbringen möchte, kann sich gern bei uns melden.

Saisonabschluss im Schauspiel Leipzig "Das Karussell & Der Sturm" 3 Tage ausverkauft

22. Juli 2014

Unsere neuen Tanzstücke "Das Karussell" und "Der Sturm" präsentierten unser Tänzerinnen und Tänzer vom 12. bis 14. Juli im Schauspiel Leipzig. Vor "rappelvollem Saal" (LVZ vom 14.7.2014) und insgesamt 2.000 Zuschauern! Die schönsten Momente der Premiere hat Rolf Arnold für uns festgehalten:

Szenenfotos "Das Karussell"
Szenenfotos "Der Sturm"

Mit diesen tollen Aufnahmen verabschieden wir uns in die Sommerpause und wünschen unseren Tänzern und deren Familien, unseren Partnern und Förderern sowie allen Freunden des LTT einen erholsame Urlaubszeit!

Premiere "Das Karussell & Der Sturm" Erst Tanztheater, dann Fußball

09. Juli 2014

140 Tänzer aus unseren Juniorcompanys proben und trainieren in diesen Tagen für ihren großen Auftritt vom 12. bis 14. Juli 2014 im Schauspiel Leipzig. Unsere Choreografinnen Brit Böttge und Bettina Werner präsentieren hier mit "Das Karussell" und "Der Sturm" einen zweiteiligen Tanztheaterabend, der unter die Haut geht. Für die Vorstellung am Sonntag, die selbstverständlich rechtzeitig vom dem Fußball-WM-Finale endet, gibt es noch wenige Karten. Die genauen Termine und Vorverkaufinfos gibt es hier.

Am 3. Juli im Werk 2 Premiere "Der Mann im Fahrstuhl"

02. Juli 2014

Eine bewegte Geschichte um Existenzängste, Autoritätskonflikte und die Suche nach der eigenen Identität bringt Alessio Trevisani morgen Abend, um 20 Uhr, im Werk 2 in Leipzig auf die Bühne. Unser neues Tanzstück "Der Mann im Fahrstuhl" basiert auf dem gleichnamigen Monolog von Heiner Müller, einem der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker der Nachkriegszeit. Eingebettet in das Drama „Der Auftrag“ (1980), beschreibt Müller darin die existentielle Krise eines Angestellten: Gerade noch im Fahrstuhl auf dem Weg zu seinem Vorgesetzten unterwegs, findet sich ein Mann plötzlich in Peru und konfrontiert mit einem Doppelgänger wieder.

Neben unserem Company-Tänzer Ronny Hoffmann und dem Hallenser Schauspieler André Hinderlich wird auch Alessio Trevisani selbst in „Der Mann im Fahrstuhl“ mitwirken.

Aufführungen: 3.-5. Juli 2014 | täglich 20 Uhr | Werk 2, Kochstraße 132, 04277 Leipzig
Karten: im Vorverkauf über die Oper Leipzig unter Tel. 0341-1261261, im Werk 2, über www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse

Newsletter abonnieren

Wenn Sie regelmäßig über unser Programm informiert werden wollen, rufen Sie bitte folgenden Link auf und tragen dort bitte Ihre E-Mail-Adresse ein: Newsletter abonnieren / Aktuellen Newsletter ansehen (neue Seite)

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und selbstverständlich in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Sie erhalten keine weiteren E-Mails und auch keine Werbung. Sie können das Abonnement jederzeit abbestellen. Eine Abbestellfunktion finden Sie am Fuß jedes Newsletters.