Maria Seidel

Maria Seidel ist seit August 2016 Tanzpädagogin am Leipziger Tanztheater. Sie leitet die Purzelgruppe der 3-Jährigen und unterrichtet Tanzklassen aus beiden Juniorcompanys in klassischem und zeitgenössischem Tanz.

Biografisches

Maria Seidel ist Absolventin des Bachelor-Studiengangs Tanzpädagogik an der renommierten Palucca Hochschule für Tanz in Dresden. Sie studierte im Schwerpunkt zeitgenössischen Tanz und arbeitete parallel als Tanzpädagogin und Choreografin – u.a. für die Kinder- und Jugendtanzgruppe "SCHAUT-hin" e.V. Dessau, den Verein Elbhangtreff, die Volkshochschule Dresden und auch die Palucca Hochschule. Internationale Erfahrungen sammelte sie an der Dans och Cirkushögskolan (DOCH) in Stockholm und am Conservatorio Superior de Danza María de Ávila (CSDMA) in Madrid. Vor ihrem Studium schloss sie ihre Ausbildung als Bühnentänzerin für modernen und zeitgenössischen Tanz an der balance 1 in Berlin ab.

In ihrem Unterricht nutzt sie die Prinzipien der Laban/Bartenieff-Bewegungsanalyse, der Improvisation und der Humphrey-Limón Technik.